Post von YouTube. YouTubeRed.

Wer hat es erfunden? Genau, die User waren es. Es gibt Post von YouTube zu ihrer geplanten Paywall.

YouTubeRed

YouTubeRed

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Zum Glück muss man sich in diesem Fall nicht quälen, denn man hat keine Wahl. Entweder man stimmt zu oder wird in der YouTube Hierarchie degradiert. Die großen werden eingespannt um die anderen vor vollendete Tatsachen zu stellen.
Das liest sich dann ungefähr so:

Hallo Herr und Frau Mustermann,

YouTube-Fans sagen uns seit Jahren, dass sie mehr möchten: mehr Auswahl bei der Wiedergabe von Videos, mehr Optionen zur Unterstützung von Videokünstlern – und vor allem die Möglichkeit, ihre Lieblingsvideos ohne Unterbrechung anzusehen.

Um YouTube-Fans diesen Wunsch zu erfüllen, launchen wir eine werbefreie Version von YouTube, die werbefreie Inhalte gegen eine monatliche Gebühr bietet. So entsteht mit unserem neuen Dienst eine zusätzliche, langfristige Umsatzquelle, die Ihre Werbeeinnahmen ergänzt. Daher unterstützt die Mehrzahl unserer Partner – die zusammen mehr als 95 % aller Wiedergabezeit auf YouTube ausmachen – diese Idee und haben bereits die aktualisierte YouTube-Partnervereinbarung bestätigt.

Wir möchten für Nutzer, die für werbefreie Inhalte bezahlen, sicherstellen, dass sie alle Videos abspielen können, die auch in der werbefinanzierten Version verfügbar sind. Dieser Punkt liegt uns sehr am Herzen. Daher bitten wir Sie, die aktualisierte Vereinbarung mit den neuen Bedingungen für den werbefreien Dienst zu akzeptieren.

Melden Sie sich dazu bitte bis zum 22. Oktober auf Ihrem PC oder Laptop unter YouTube.com als „Mustermann“ an und folgen Sie den eingeblendeten Schritten.

Wenn Sie die neue Vereinbarung bis zu diesem Datum nicht akzeptiert haben, können Ihre Videos in den USA nicht mehr monetarisiert werden. Sie können die Monetarisierung allerdings jederzeit auf der Seite „Kontofunktionen“ wieder aktivieren. Häufige Fragen & Antworten finden Sie hier.

Wir sind davon überzeugt, dass die neuen, zukunftsorientierten Bedingungen unsere Partnerschaft stärken werden. Vor drei Jahren gab es bereits einen ganz ähnlichen Prozess, als YouTube-Inhalte erstmals für Mobilgeräte veröffentlicht und monetarisiert wurden. Mittlerweile kommt mehr als die Hälfte der Wiedergabezeit von Mobilgeräten, und allein im vergangenen Jahr ist der Umsatz in diesem Bereich um das Doppelte gestiegen. Genau wie damals sind wir sicher, dass auch die aktuelle Erweiterung Ihre Fans begeistern und Ihnen als Partner gleichzeitig eine weitere Umsatzquelle eröffnen wird.

Bei Fragen oder technischen Problemen helfen wir Ihnen gerne weiter: Unseren Kundendienst erreichen Sie hier.

Ihr YouTube-Team

Sehr gut erklärt wurde das Modell „YouTubeRed“ von Spiegel Online. Es lohnt sich den Artikel mal zu lesen um die Gesamtsituation für die User neu einzuschätzen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.7/5 (3 votes cast)
Post von YouTube. YouTubeRed., 3.7 out of 5 based on 3 ratings

Über °|~JoCognito

°|~ JoCognito. Administration und Beratung zum Thema Webvideo. Tutorials zur Videoproduktion, Social Media, Software und Hardware. Vorträge auf Kongressen und Veranstaltungen. Produzent, Cutter, VideoSEO, Netzwerker, Organisator, Visionär, Vater.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Post von YouTube. YouTubeRed.

  1. Ja Jo wie wird sich denn das auf die kleineren Youtuber aus dass würd mich mal interessieren

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 4.5/5 (2 votes cast)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.